Posted on

de Künst für Künstler aus der Region

Im Januar 2019 haben wir eine Webseite als Marktplatz für Kunstprodukte eröffnet: Kunstmarktplatz de Künst. Wir, das sind Keramikerin Gerti Willms, Fotodesignerin Ilona Weinhold-Wackernah, die Fotografen Hero Lang, Bernd Otten, Stefan Schorr und Adrian Wackernah.

Warum ein Marktplatz?

Nicht alle aber einige von uns haben bereits seit langem eine eigene Webseite, auf der wir unsere Arbeiten ordentlich und sauber präsentieren. Kunstbegeisterte müssten uns aber erstmal suchen und finden. Das ist gar nicht so einfach, denn wir sind nicht jeden Tag in der Lage, etwas neues zu veröffentlichen. Das aber wäre eine erste Voraussetzung, um bei Suchmaschinen wir Google und Bing schon auf den ersten Seiten mit Suchergebnissen zu landen.

Die Marktplatzseite de Künst dagegen wird zukünftig deutlich leichter zu finden sein, wenn wir denn alle daran arbeiten und häufiger neue Beiträge und neue Kunstwerke online stellen. Und das wird umso leichter, je mehr Künstler daran teilnehmen.

Die technische Umsetzung

Die Webseite ist mit WordPress erstellt. Für das eCommerce verwenden wir Woocommerce. Damit lassen sich so gut wie alle Produkte verkaufen, die typischerweise ein Künstler anbietet. Überwiegend werden es einfache Produkte sein, die nur je einmal zu kaufen sind. Fotografien dagegen lassen sich als variables Produkt in verschiedenen Formaten und Ausführungen realisieren, limitierte Auflagen sind einfach in der Anzahl begrenzt.

Für die Zuordnung der Produkte zu Künstler verwenden wir das Woocommerce Product Vendors Plugin. Das ist robust, einfach und bietet fast genau das, was wir für unseren Marktplatz benötigen.

Da wir keinen Versand anbieten sondern nur Abholung beim Künstler, musste sichergestellt sein, das Kunde den Abholort für genau das bestellte Produkt genannt bekommt. Das erledigt das Plugin Local Pickup Plus von Skyverge, gekauft bei Woocommerce. Darin lassen sich die Adressen der Künstler hinterlegen und die beim Künstler abzuholenden Produkte.

Daneben haben wir noch ein Plugin für Wunschlisten und eines für Preisgebote in Einsatz.