Veröffentlicht am

Eine Homepage für Kunden aus Bremerhaven & umzu

Wenn Sie vielleicht gerade Ihr Unternehmen gegründet haben und als nächsten Schritt eine eigene Homepage mit allem Schnickschnack brauchen, kann ich Ihnen bestimmt helfen.

Eine Homepage für Kunden aus Bremerhaven & umzu

Ohne eine eigene Internetpräsenz geht es heute nicht mehr. In dicke Telefonbücher oder die Gelben Seiten schaut heute wohl kaum noch einer, die haben ihren Dienst getan. Früher, ja früher da ging es es ohne die dicken Wälzer nicht, aber heute. Man schaut mal eben auf sein Smartphone, gibt den Namen einer Firma oder die Branche ein und sucht mit Google und Co. Ein Klick auf die Telefonnummer oder den Link zur Homepage und schon ist der Kunde am Ziel.

Nur für aus Bremerhaven & umzu?

Natürlich nicht. Wir helfen Kunden aus dem ganzen deutschsprachigen Raum. Doch als Einsteiger braucht man eben mehr als nur mal eben eine vernünftige Webseite. Da ist Beratung angesagt. Wie soll die Webseite aussehen, welche Funktionen soll sie haben. Ist vielleicht der Onlineverkauf gewünscht, welche Produkte sollen verkauft werden. Das sind Fakten, die man gerne in einem persönlichen Gespräch vorab klärt. Und ein persönliches Gespräch setzt eine gewisse räumliche Nähe voraus. Deshalb Bremerhaven & umzu.

Es gibt auch Webseiten für umsonst.

Ja, das stimmt. Und die meisten sind auch es toll gemacht. Und manchmal bekommt man sogar Hilfe. Doch wenn es um speziellere Dinge geht, ist man auf sich allein gestellt. Tutorials zu „Wie geht das?“ gibt es zuhauf im Netz zu finden. Einige sind gut, andere weniger und manche falsch oder veraltet. Wie wollen Sie als Einsteiger das beurteilen? Und Sie müssen die Zeit aufbringen, sich in das einzuarbeiten, was die Tutorials Ihnen zeigen, es selbst umsetzen. Viele können das, aber nicht alle.

Agenturen sind unverschämt teuer.

Hmm … das ist relativ. Aber ja. Wenn ich lese, das eine Agentur/ein Webdesigner eine neue Webseite aufgesetzt hat für eine Landesregierung zum Beispiel und dass das dann 50 tausend Euro gekostet hat, ja, dann finde ich das auch unverschämt oder leichtsinnig von den Auftraggebern. Und ich frage mich, welchen Stundensatz der Kreative dafür wohl angesetzt haben mag.

Wir nehmen …

Auch wir müssen leben, uns ernähren können von dem, was wir an Arbeit verkaufen. Für Selbständige gilt der Mindestlohn leider noch nicht, das haben wir selbst in unserer Hand, wie wir über die Runden kommen.

Aber wir sind realistisch. Wir wissen was unsere Arbeit wert ist, wir wissen was unsere Kunden brauchen und wir wissen was gerade Einsteiger aufbringen können.

Wir bauen eine Kundenwebseite zum Festpreis von 295 Euro inkl. MwSt.

Was im Festpreis enthalten ist.

Eine Webseite mit WordPress. Das ist kostenlos und fast unendlich erweiterbar. Und Sie können die einfach selbst verwalten.

Eine Startseite, eine Impressumsseite, eine Kontaktseite, eine Seite mit dem Datenschutzhinweis sowie weitere Seiten, die zu Ihrem Business passen.

Wir sprechen gemeinsam das Aussehen/Design durch, legen die Struktur fest, bestimmen die Navigation. Sie bekommen die fertige Webseite – quasi schlüsselfertig – übergeben. Und dann zeige ich Ihnen, wie die Bedienung funktioniert. Persönlich. Und später auftretende Fragen beantworte ich selbstverständlich immer und gerne.

Extrakosten – optional

Ein Domainname á la Meine-Domain.de muss beantragt werden und die Software muss bei einem Provider wie 1&1, Telekom, Strato installiert werden. Das machen wir und das ist im Preis enthalten.

Soll Ihre Webseite auf unserem Server installiert sein, dann kostet das 98 Euro inkl. MwSt. im Jahr.

Darin enthalten ist ein SSL-Zertifikat, die ständige Aktualisierung der Software und das installieren von weiteren Komponenten. Natürlich sind auch E-Mail-Postfächer enthalten, so viele Sie brauchen. Ich kümmere mich um den ganzen technischen Krimskrams.

eCommerce

Glücklicherweise existieren für WordPress mehrere eCommerce Erweiterungen, die das System eben darum erweitern. Besonders beliebt ist WooCommerce, das sich relativ einfach für die deutschen gesetzlichen Vorgaben anpassen lässt. WooCommerce ist kostenlos wie viele Ergänzungen dazu auch.

Die Installation und Einrichtung kostet bei mir 295 Euro inkl. MwSt.

Darin enthalten ist die Konfiguration von WooCommerce für Ihre Bedürfnisse. Auf Wunsch berate ich, wenn Sie Produkte verkaufen möchten, die WooCommerce in der kostenlosen Version nicht bietet. Dazu gehören zum Beispiel Abonnements, Buchungen oder Produktbündel. Solche Erweiterungen gibt es meist für 50 bis 250 Euro im Jahr von WooCommerce inkl. Support im Abonnement.

Weiterhin richte ich alle Pflichtseiten ein wie da sind AGB, Widerrufsbelehrung, Versandkosten, Zahlungsmethoden, Hinweis auf die Verwendung von Coockies und vieles mehr.

Im Anschluß gibt es eine Einweisung ins System.

Rundumsorglospaket

Damit meine ich das Einstellen und veröffentlichen von Beiträgen und Produkten. Wenn Sie sich lieber auf Ihr neues Business konzentrieren wollen und für die Webseite keine Zeit haben, dann kann ich das für Sie übernehmen. Sie schicken mir Ihre Wünsche, Texte und Bilder und ich füge die dort in Ihre Webseite ein, wo Sie sie hinhaben wollen.

Für gelegentliche Arbeiten nehme ich 128 Euro inkl. MwSt. im Jahr.

Haben Sie öfter oder ganz oft ganz viel zu publizieren, dann mache ich Ihnen ein Angebot.

 

Unser Angebot

Werbung
Werbung Edition Teeblumen · Ilona Weinhold-Wackernah © 2016