Posted on Schreib einen Kommentar

Mein erstes Vogelhäuschen

Als wir letztens unsere Künstlerfreunde Gisela und Heinz Glaasker das erste Mal in Bokel besuchten, waren wir vom romantisch verspielten Ambiente des Gartens fasziniert. Natürlich war allerorten kleine und größere Kunst zu bestaunen, aber auch die Art und Weise, wie die beiden die überdachte Terrasse hergerichtet hatten, ließ Gemütlichkeit aufkommen. Am meisten hatten mich aber die vielen kleinen Nistkästen für unsere heimischen Vögel beeindruckt. In quietschbunten Farben bemalt und reichlich verziert gaben sie dem Anwesen einen bunten Touch. Sowas wollte ich auch haben, nahm ich mir vor.

Jetzt ist es soweit: Mein erstes Vogelhäuschen ist gebaut. Jetzt darf Ilona sich kreativ mit der Bemalung daran austoben. Wenn auch das geschafft ist, poste ich auch davon ein Foto. Aber hier erstmal der Rohbau:

Mein erstes Vogelhäuschen

 

Natürlich ist das Dach abnehmbar, damit wir Häuschen auch mal reinigen können. Unten im Boden sind ein paar Löcher, damit Zugluft für Erfrischung sorgt und das Einflugloch ist mit 3,5 cm Durchmesser ideal für unsere Spatzen, die ja leider immer seltener werden (außer auf Juist).

Posted on

Töwertied auf Juist – unser zweites eBook

eBook »Töwertied auf Juist« – PDF & iBooks

Mit Töwertied auf Juist ist unser zweites eBook (iBook oder E-Book) im iTunes Store erschienen. Ilona Weinhold-Wackernah und Christiane Pätz schwärmen darin von ihrer liebsten ostfriesischen Insel Juist. Kleine Geschichten, Anekdoten, ein bisschen Wissen und viel erzählt, von dem was Juist ausmacht. Eine Wattwanderung, Ostfriesentee trinken, Schmuck aus Muscheln vom Strand basteln – Ilona Weinhold-Wackernah zeigt darin Ketten und auch Schmuckkästchen, die sie so geschaffen hat. Vom Strandkorb wird berichtet und was es mit den Rauschmuscheln so auf sich hat. Und natürlich der 17 km lange Strand. Insgesamt ein leicht lesbares und unterhaltsames Büchlein, das mit vielen, vielen Fotografien von Juist und so aufwartet, ein Video stimmt zu Beginn auf die Nordseeinsel ein. „Töwertied“ ist übrigens eine Wortschöpfung von Ilona Weinhold-Wackernah, die damit ihre Zauberzeit auf Juist beschreibt, wobei Töwertied sich an Juists Slogan „Töwerland“ – das kommt aus dem Plattdeutschen und bedeutet Zauberland – anlehnt.

Das eBook gibt es im iTunes Store nur fürs iPad mit iOS 5.

ISBN 978-3-943843-01-9 | Preis 3,99 €

Posted on

Unser erstes iBook „Jan van Moor“ mit Texten vom Teufelsmoor

eBook »Jan van Moor« – Worpswede im Teufelsmoor
eBook »Jan van Moor« mit Geschichten aus dem Teufelsmoor von August Kohlenberg, aufbereitet von Adrian Wackernah

Endlich habe ich unser erstes iBook „Jan van Moor“ fertig bekommen. Mit iBooks Author konnte ich ein ansprechendes Layout für das iPad umsetzen. Texte von August Kohlenberg, die schon lange digital erfasst waren und lange auf meinem Computer schlummerten, habe ich textlich aufbereitet, mehrfach Korrektur gelesen und mit Fotografien u. a. aus dem eigenen Archiv ergänzt. Wer das Teufelsmoor, Worpswede und die plattdeutsche Sprache mag, findet hierin die eine oder andere amüsante Anekdote aus der Zeit um die Jahrhundertwende des 19./20. Jahrhunderts.
Hier eine kurze Beschreibung zum Inhalt:

In »Jan van Moor« erzählt August Kohlenberg humorvoll kleine Geschichten von Begebenheiten, die er als er als Lehrer im Teufelsmoor von 1884 bis 1903 miterlebt hat oder die ihm berichtet worden sind. Vieles spielte sich in und um Worpswede, dem Künstlerdorf mitten im Teufelsmoor, ab.
Den Erzählungen ist der unterschwellige Humor der norddeutschen Moorbauern im Teufelsmoor leicht zu entnehmen, die unter sehr harten Bedingungen das Land urbar machten.
Die überwiegend verwendete Sprache ist Hochdeutsch, manche Texte in Plattdeutsch, wie man es von Bremen bis Mecklenburg spricht, andere im Braunschweiger Platt. Bedenken Sie bitte, das die plattdeutsche Sprache erst in der jüngeren Zeit wissenschaftlich aufgearbeitet wurde und heute manches anders gesprochen und geschrieben würde. Hier im Store findet ihr eine PDF-Version.

ISBN 978-3-943843-00-2 – Das Buch ist für iPad und iOS im iTunes Store verfügbar.