Schätze des Meeres Digigraphien

Schätze des Meeres ist eine Serie mit vier Fotografien. Die Bilder sind als Digigraphie Serie auf dem feinen Epson Hot Press Bright Künstlerkarton angelegt. Die limitierte Auflage ist auf 15 Stück begrenzt. Alle Bilder wurden erstmalig auf der 43. Jahresausstellung der freien Künstlervereinigung DIE ARCHE 2015 ausgestellt.

Jede Fotografie ist mit einem goldenen Rahmen vor schwarzem Hintergrund angelegt, der Text Schätze des Meeres steht unterm Bild sowie der Name der Künstlerin Ilona Weinhold-Wackernah.

Die Fotografien aus der Serie Schätze des Meeres setzen den aktuellen Trend der Künstlerin fort. Dunkle Motive vor dunklem Hintergrund. Man könnte darin düstere Gedanken zu sehen glauben. Doch in Wirklichkeit versucht Ilona Weinhold-Wackernah nur den Blick noch direkter auf das eigentlich Motiv zu lenken, den Fokus klarer zu setzen.

Zwei der Motive sind bekannt aus den Editionen Muschelträume und ZauberCalla. Die beiden Motive Goldene Kugel und Goldene Scheidenmuschel sind neu fotografiert vor einem im Halbschatten aufgetürmten Stapel Muscheln, die die Künstlerin von Helgoland mitbrachte. Die Scheidenmuschel kennen wir aus anderen Bildern, wo sie bereits Verwendung fand.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.