Posted on

Weihnachtliche Werkstatt & Atelier An der Mühle

Flyer Weihnachtliche-Werkstatt-2016

Am 1. Advent am 4. Dezember 2016 eröffneten wir die Ausstellung mit Fotografien von Stefan Schorr aus Bremen. Leider machten uns nur wenige Besucher die Freude sie zu begrüßen. Trotzdem war es für uns eine neue Erfahrung, die wir bestimmt wiederholen werden. Passende Anlässe ergeben sich garantiert. Weihnachtliche Werkstatt & Atelier An der Mühle weiterlesen

Posted on Schreib einen Kommentar

Gastaussteller bei DIE ARCHE 2016

Fotograf Adrian J.-G. Wackernah

Ich, Adrian Wackernah, hatte mich in den vergangenen Jahren schon recht umfangreich in die Arche eingebracht, obwohl ich kein Mitglied der Künstlervereinigung DIE ARCHE bin. Ich tat das stellvertretend für meine liebe Frau Ilona, die selbst nicht die Kraft dazu hat. Ich half beim Auf- und Abbau der Ausstellungen, half bei den verschiedenen Printprodukten, indem ich das Layout mit Indesign erstellte. 2015 fotografierte ich während der Ausstellung im Oktober den virtuellen Rundgang durch eben diese. Das virtuelle Panorama könnt ihr auf der Homepage der ARCHE euch anschauen. Zur Erinnerung. Gastaussteller bei DIE ARCHE 2016 weiterlesen

Posted on Schreib einen Kommentar

Nachlese 43ste Jahresausstellung Die Arche

43ste Jahresausstellung Die Arche

Da hätte ich ja fast vergessen, über die letzte 43ste Jahresausstellung Die Arche zu schreiben. Ja, es hat uns wieder viel Freude bereitet an der Ausstellung teilnehmen zu dürfen. Die Vorbereitungen sind immer wieder aufregend und bergen so manche Überraschung. Mehr wird aber nicht verraten.

Am zweiten der 43ste Jahresausstellung Die Arche bat man mich von der gesamten Szenerie 360 Grad Panoramen zu machen. Ich probierte erst ein Panorama und machte es am mitgebrachten Macbook gleich komplett fertig. Alle, denen ich das Pano auf meinem Macbook zeigte, waren von der Qualität begeistert. Alle fuhr ich mit dem Fotografien fort. So wurden es insgesamt 13 Ansichten, die zusammen in einer Panotour angeschaut werden können.

Hier und da gab es kritische Stimmen, es seien zu viele Fotografen in der Ausstellung vertreten. Doch warum eigentlich nicht. Warum sollen nicht auch Fotografen Arche Ausstellungen bereichern können. Die Jury wird schon dafür sorgen, das auch Fotografien kritisch beurteilt werden. Das letztlich ermutigte mich, mich als Gastaussteller für die 44. Jahresausstellung zu bewerben. Ilona ist ja schon länger dabei. Mal sehen ob meine Arbeiten den kritischen Blicken der Jury standhalten. Bis dahin.

Posted on Schreib einen Kommentar

Die Arche 2015 virtuell erleben – 360 Grad

43ste Jahresausstellung Die Arche

Nun ist die 43. Jahresausstellung in Beverstedt schon wieder vorbei. Doch wer in diesem Jahr, aus welchem Grund auch immer, nicht seinen Weg in die Oberschule Beverstedt finden konnte, kann jetzt hier im Panorama Die Arche 2015 virtuell durch die Pausenhalle schlendern. Ich hab das erste Mal versucht, die Ausstellung in ihrer Gänze und 360 Grad zu erfassen. 13 Stationen hab ich mir dafür ausgesucht, um ja nichts wichtiges auszulassen. Die Arche 2015 virtuell erleben – 360 Grad weiterlesen

Posted on 1 Kommentar

Nachlese zur 42. Jahresausstellung Die Arche

42. Jahresausstellung Die Arche 2014

Inzwischen ist die 42. Jahresausstellung der Künstlervereingung Die Arche schon wieder Wochen her. Trotzdem möchte ich hier unsere Eindrücke kurz und knapp in einer Nachlese aus unserer Sicht aufschreiben.

Fakten und Zahlen könnt ihr übrigens auf der Homepage Künstlerarche.de nachlesen. Nachlese zur 42. Jahresausstellung Die Arche weiterlesen

Posted on 1 Kommentar

41. ARCHE Ausstellung in Beverstedt

Am Sonntag schloss die 41. Ausstellung der Künstlervereinigung DIE ARCHE in Beverstedt ihre Pforten und für uns war der ganze Spuk schon wieder vorbei – leider. Ilona und ich waren am Tag der Eröffnung, in der Woche am Mittwoch und am letzten Tag, dem Tag des Abbaus, dort. Wir waren überrascht von den viele Besuchern, sogar mitten in der Woche sollen es wohl so um die 120 Besucher gewesen, meinte unser Vorsitzender Rolf Wittig. Über die Ausstellungsdauer – von Sonntag bis Sonntag – sollen es wohl 2500 Besucher gewesen sein – das sin im Durchschnitt über 300 Besucher pro Tag.

Neue Stellwände zum Aufhängen von Wandbildern bereicherten die Räumlichkeiten, Stellwände, die mit eigenen Mitteln angeschafft werden konnten.

Die Jury hatte wohl wieder den schwersten und undankbarsten Job, denn obwohl auch diesmal wieder über 500 Werke von gut 50 Künstlern gezeigt werden konnten – mehr geht beim vorhandenen Platzangebot einfach nicht –, eingereicht wurden sehr viel mehr Kunstwerke, aus denen die Jury dann auswählen musste. Das die getroffenen Entscheidungen nicht immer auf Zustimmung und Verständnis stiessen, mag man sich ausmalen.

Ich hätte gerne viele Bilder von der Ausstellung und den Besuchern gezeigt, doch in den Räumen herrscht strenges Fotografierverbot – Ausnahmen gelten nur für die Presse. Deshalb habe ich heimlich ein Foto von Ilona vor ihren Fotografien gemacht. Leider war sie zu dem Zeitpunkt schon arg erschöpft, was an ihrem Gesicht gut abzulesen ist. Die Ausstellung war ein Erfolg, unsere Künstlerkollegen wieder zu treffen war aber die Krönung. Jetzt heisst es wieder ein halbes Jahr warten bis zum Frühjahrsfest und dann gibt es im Herbst 2014 die nächste Ausstellung. Bis dahin, alles Gute.

Posted on Schreib einen Kommentar

Kunstmarkt Bremen im Schlachthof

Am Wochenende waren wir mit einer kleinen Auswahl an Fotografiedrucken im Kulturzentrum Schlachthof in Bremen zu Gast. Die Veranstaltung Kunstmarkt Bremen ist eine Initiative der Künstler Norbert Hayduk, Susanne Hayduk und Delia Nordhaus, die uns zu diesem Event eingeladen hatten.

Da wir das erste Mal dort ausstellten, waren wir überrascht von den hohen Anzahl kunstinteressierter Bremer, die sich die Werke von 15 ganz unterschiedlich arbeitenden Künstlern anschauten und das eine oder andere Kunstwerk auch gleich mitnahmen. Positiv hervorheben möchten wir die unglaubliche Kraft  der drei Initiatoren, die sehr viel Mühe und Liebe in das Projekt steckten. Überraschend waren auch die vielen netten Gespräche mit Kunstinteressierten und Künstlern, die uns eine ganze handvoll neuer Kontakte bescherten.

Posted on Schreib einen Kommentar

Ausstellung ATLANTIC Hotel Sail City Bremerhaven

Ein Kunstprojekt mit Wandbildern mit Fotografien von Ilona Weinhold-Wackernah, Fotografin, Bremerhaven und Adrian Wackernah, Fotograf, Bremerhaven

6 Fotografinnen und Fotografen aus Bremerhaven und umzu stellen gemeinsam 6 Monate lang ausgewählte Fotografien im Foyer des ATLANTIC Hotel Sail City Bremerhaven aus. Thema ist „Maritimes“.

Der Slogan der Ausstellung lautet 6×6 und gemeint sind die 6 Künstler Agnieszka Kaliszewski, Andrea Kusajda, Ilona Weinhold-Wackernah, Markus D. Abeling, Bernd Otten und Adrian Wackernah und die Dauer von 6 Monaten.

Ende der Ausstellung wird voraussichtlich Juni 2013 sein. Die Ausstellung lief vom 16. Dezember 2012 bis 15. Mai 2013. Der Eintritt ist frei.

Das Bild mit der Möwe – zweites von links – ist von Ilona bewusst leicht schräg aufgehängt worden. Doch die Mitarbeiter vom Hotel wollten das wohl nicht verstehen und rückten es mehrfach wieder gerade.

Posted on Schreib einen Kommentar

40. Jahresausstellung DIE ARCHE 2012

Ein Kunstprojekt mit Fotografien von Ilona Weinhold-Wackernah, Fotografin, Bremerhaven

Die 40. Jahresausstellung der freien Künstlervereinigung DIE ARCHE ist diesjährig vom 21. bis 28. Oktober 2012 im Schulzentrum Beverstedt. Am Tag der Eröffnung, dem 21. Oktober 2012, war schon ein Besucherrekord zu vermelden! Toll, wie viele Kunstbegeisterte es nach Beverstedt zog. Vielleicht hat meine Erwähnung auf Facebook dazu beigetragen, in jedem Fall waren viele Stammbesucher anwesend – danke.

In diesem Jahr probierte ich mal was ganz neues aus und reichte 7 ausgewählte Fotografien aus meiner Edition „Verzerrtes“ zur Jury ein, von denen aus Platzgründen leider nur 5 gezeigt werden konnten. Die Fotografien sind auf dem feinen Epson Hot Press Bright in 35×50 cm mit weißem Rand abgezogen, gerahmt in einem Abachi-Holzrahmen von Max Aab. Natürlich ist jedes Foto handsigniert und die Auflage wurde von mir auf 15 Exemplare plus 2 für mich, die Künstlerin, beschränkt.

Ich freue mich schon heute, auch wegen der vielen netten Künstlerkollegen, die ich sonst übers Jahr leider selten sehe, auf’s nächste Jahr und die nächste ARCHE Ausstellung – wie immer in der Herbstferien in Beverstedt.

Posted on Schreib einen Kommentar

Ausstellung Horizonte Zingst 2012

Ein Kunstprojekt mit Fotografien von Ilona Weinhold-Wackernah, Fotografin, Bremerhaven und Adrian Wackernah, Fotograf, Bremerhaven

Dieses Jahr waren wieder Fotografien von Ilona Weinhold-Wackernah und Adrian Wackernah in der Galerie „Schule des Sehens“ in Zingst an der Ostsee während des jährlichen Umweltfestivals Horizonte Zingst ausgestellt.

Wir waren dort vom 2. bis 4. Juni 2012 zum diesjährigen Digigraphie Partner Treffen, veranstaltet von Epson. Epson hat auch diesmal wieder die Ausstellung für uns arrangiert. Die Fotografien sind wohl noch bis August 2012 dort zu sehen.